20210213_122311.jpg
20200520_152052.jpg

Verrückte kleine

und große Ideen

Ganz aktuell:

Die Magenta-Telefonzelle

Im Mai 2020 erreichte uns unsere Telefonzelle - auf Wunsch und Initiierung der Ursenioren der Gutshotelfamilie.

Nun gerade haben wir final einen Platz erwählt, an dem sie sich Euch stellen und mit Büchern befüllen lassen darf.

Der Bagger war da, das Loch ist da, das Fundament kommt. ...

 
 

Ganz natürlich -

ein bisschen wie früher

In naher Zukunft:

Der Lehmbackofen und die Sommerküche

Unser Sauerteigpärchen Edoard und Edelgard ist ganz wild d(a)rauf - im Lehmbackofen in Eulenhausen gebacken zu werden, an der frischen Luft auf diesem ganz besonderen Flecken Erde verspeist zu werden bei einem schmackhaften Buch, das ist ihr großer Traum. Da sind wir dabei, haben wir uns gedacht. Gemeinsam mit der OSPA Rostock und Euch wollen wir eine rustikale Sommerküche erbauen, mit dem Lehmbackofen voran.

Wer den baut, mit wem und wann - gute Frage, die geben wir weiter: Habt ihr eine Idee, einen Kontakt, Vorschläge? Her damit! 

 
20210322_165047.jpg

Insekten und Lesewesen

eine Heimat geben

In nicht ganz so naher Zukunft:

Der Weidendom

Dieser Traum ist noch in der Traumfabrik.

Für uns

und für die Natur

um uns herum

Nach und nach:

Eine Wiese mit Obstbäumen alter Sorten

Baum für Baum soll hier eine Obstwiese entstehen mit den Obstsorten, die vielleicht keine Markensorten sind, aber mindestens ebenso schmackhaft und gesund.

Eine tolle Idee, um jemandem etwas zu schenken, der schon alles hat, um sich mit diesem tollen Ort zu verwurzeln oder einfach seinen Teil beizutragen zum Baumbestand in Mecklenburg.

Wir freuen uns auf Euch und Eure Bäumchen!

20210322_171254.jpg
 

Den Wagon in

einen Lesewagon

verwandeln

In einzelnen Schritten:

Der Innenausbau des Wagons

Ein Schritt nach dem anderen verwandeln wir den Wagon in gemütliche Lesestuben, mit Gesellschaftsräumchen und Bücherregalen, für kleine Veranstaltungen und gemütliche Regennachmittage, für kreative Kurse und einfach als Highlight. Der alte Mannschaftswagen ist ausgestattet mit Vorsteherbüro, Mannschaftsraum mit Liegen, Küche, WC. Waschraum und Spinde sind bereits dem Hammer zum Opfer gefallen, das ist nun ein großer Raum siehe Bild. Die Möbel konnten wir aus einem Restaurantumbau erstehen - ein Glücksgriff! Danke an dieser Stelle an das "Puddeminer Hafenrestaurant" in Puddemin auf Rügen.

Unser Ziel ist hier, den Charme und Ursprung des Wagons zu erhalten, und gleichzeitig eine gemütliche Atmosphäre für Lesewesen zu erschaffen. Dieser Wagon ist Ursprung der Vereinsidee und Eingang in das Land Eulenhausen!

Die derzeitigen Überlegungen drehen sich um den Fußboden in dem Teil des Wagons, den ihr hier auf dem Foto seht.

Habt ihr einen Vorschlag?